Herzlich willkommen auf meiner Homepage !


Die konventionellen Heizenergien wie Öl und Gas werden immer teurer. Heizöl ist in den letzten Jahren von 30 ct auf 70 ct pro Liter gestiegen.

Unsere Bundesregierung hat im Dezember 1019 im Klimapacket eine CO2-Besteuerung von 25 bis 55 Euro pro Tonne bis 2025 beschlossen. Dieses führt im Jahr 2025 alleine durch die CO2-Besteuerung zu zusätzlichen 60 ct pro Liter Heizöl.

Ich schätze, dass wir pro Liter Heizöl im Jahr 2015 in etwa 1,50 Euro bezahlen müssen.

Ähnliche Preiserhöhungen wird es in Zukunft auch für Erdgas geben.

Wo kommen wir hin, wenn das so weiter geht? Unsere Reaktion auf diese drastischen Teuerungen kann nur sein:

- Sparen im Verbrauch, - oder wechseln auf andere Energiearten.

Für eine umfassende Vor-Ort-Beratung ihres Wohneigentums sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Umbau- und Sanierungsarbeiten sind teuer. Fehlinvestitionen sind noch teurer und sehr ärgerlich! Kommen Sie zu mir! Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Dienste für folgende Leistungen in Anspruch nehmen.


- Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude 
- Erstellung von Sanierungsfahrplänen

- Beantragung und Abwicklung von KfW- und BAFA- Zuschüssen.

- Gutachten zu Feuchtigkeit und Schimmelpilzen in Innenräumen

- Beratungen zu Altersgerecht Umbauen

- Beratungen für Heizungsanlagenausstattung

 

Gerold Bruder, Architekt, Gebäudeenergieberater (HWK),

Energieeffizienzexperte der DENA

Gutachter für Feuchte und Schimmel in Innenräumen

Kohlenweg 14, 77855 Achern – Fautenbach
Tel. 07841/709709  Fax 07841/709708
E-mail: g.bruder@t-online.de 
www.gebaeudeenergieberater-bruder.de